pfadlinig-Saisonabschluss mit Biketour, Kaffee und Kuchen

pfadlinig lud am Sonntag, den 29.09.2013 wie jedes Jahr im Herbst wieder zum pfadlinig-Tourentag - wie vorher versprochen bei bestem Herbstwetter. Insgesamt 18 Mountainbiker folgten der Einladung. Sowohl die kleine, als auch die größere Runde führten dieses Jahr über die einsamen "sibirisch" anmutenden Kammhochflächen in der Gegend der Flaje-Talsperre. Beide Touren nahmen dabei den inzwischen sanierten Traumpfad des Floßgrabens unter die Räder. Die größere Runde steuerte dazu noch die bedeutenden Kammgipfel von Loucna (Höchster Berg des Osterzgebirges, 958m) und Stropnik an.

Mit 37 Kilometer bzw. 53 Kilometern haben sich alle Teilnehmer ordentlich verausgabt und damit auch den leckeren Kuchen am Kuchenbasar im Ziel redlich verdient.

Vielen Dank hier nochmal von uns für die gute Stimmung, dass Zuschlagen am Kuchenbuffet und das tapfere Durchhalten trotz des ein oder anderen "fiesen" Anstiegs.

Viele Grüße

Eurer pfadlinig-Team

Auf geht’s! - zum pfadlinig-Tourentag 2013


Wie die letzten Jahre wollen wir auch dieses Jahr die Bike-Saison mit unserem Tourentag bei (hoffentlich) bestem Herbstwetter ausklingen lassen.


Treffpunkt ist dieses Jahr der Wanderparkplatz in „Bad Einsiedel“ bei Seiffen. Ihr erreicht den Startpunkt „Badstraße“, wenn Ihr von Neuhausen in Richtung Deutscheinsiedel fahrt. Am Abzweig nach Seiffen am Hotel Berghof fahrt Ihr nach links in den Wald bis zum Ende.


Gestartet wird am 29.09.2013, 10:00 Uhr.


Wir werden, wenn alle Guides bis zum Tourentag fit sind, zwei Mountainbike-Touren anbieten:


Tour 1: Entspannt über den Kamm


Über überwiegend gut fahrbare Forst/Wald- und Asphaltwege werden landschaftliche Highlights und Aussichten auf dem tschechischen Erzgebirgskamm angesteuert. Wir rechnen mit einer Tourendistanz von ca. 25-30 Kilometern. Hier ist eine gute Grundkondition erforderlich, da regelmäßig mit Anstiegen zu rechnen ist. Eine grundsätzliche Beherrschung des Mountainbikes auf unbefestigten Wegen ist erforderlich.


Tour 2: Gipfeltour


Über Forst/Wald und Asphaltwege werden mehrere Kammberge auf der tschechischen Seite des Erzgebirges angesteuert. Hier sind sowohl steile Anstiege, als auch technische Trails zu meistern. Außerdem ist geplant, den anspruchsvollen Teil des Floßgrabens zu befahren. Wir rechnen mit einer Tourendistanz von ca. 40-50 Kilometern. Für die Runde ist eine sehr gute Kondition und eine sichere Beherrschung des Mountainbikes auf technisch anspruchsvollen Pfaden erforderlich.


Rahmenprogramm:


Nach der Tour ist für Kaffee und Kuchen am Start/Zielpunkt gesorgt.


Kosten:


Freiwilliger Beitrag, wenn`s gefallen hat


Zusätzliche Hinweise:


  • Für ausreichend Verpflegung während der Tour ist selbstständig zu sorgen

  • auf allen Touren herrscht Helmpflicht

  • die Touren werden in einem entspannten Tourentempo absolviert und richten sich in Tempo und Distanz an den/der am wenigsten leistungsfähigen Teilnehmer/in aus

  • jeder Teilnehmer sollte sich vorher über die Anforderungen der Touren informieren und seine Teilnahme dementsprechend davon abhängig machen

  • die Touren führen teilweise über tschechisches Gebiet – ein Personalausweis ist somit mitzuführen

ACHTUNG ANMELDUNG

Da wir Kuchen und Kaffee ranschaffen, bitten wir darum Euch anzumelden, damit wir eine Zahl an potentiellen Kuchenvernichtern haben! 

Anmelden könnt Ihr euch hier oder in den Tretmühle Ladengeschäften Radebeul und Dresden.