Menü

DeutschEnglishFrancais

Samstag 13.09.14 fand der letzte Lauf zur Fahrrad-Spartakiade-Erzgebirg in Geyer statt. Am Start, pfadlinig-tretmühle-nachwuchsfahrer René Schumann aus Leipzig. Die anderen Rennen mussten leider teilweise krankheitsbedingt abgesagt werden, aber zum Finale wollte er nochmal zeigen was geht, wenn er fit ist. René hatte gleichmal einen schlechten Start, war fast ganz hinten und die Aussichten waren wenig rosig. Aber der Start ist ja nur ein kleiner Teil eines Rennens. Innerhalb des ersten Kilometers arbeitete er sich bis auf Platz 10 vor. Nach der ersten Runde bis vor auf Platz 1 in seiner AK, direkt hinter den 3 Führenden der gleichzeitig mitfahrenden höheren AK. Im Laufe der letzten Runde konnte er seinen Vorsprung auf ca. 30 Sekunden ausbauen und fuhr einen klasse Sieg ein.

Wir gratulieren zum Sieg! Stilsicher mit pfadlinig-trikot auf dem Podest! Aber, lieber René, dass Lächeln müssen wir noch üben, sonst denken alle bei uns herrschen knallharte Bedingungen wie bei US Postal. Schlumpi-Dietze links daneben strahlt über beide Backen! Das muss noch werden :-P